Stratus 7
  • Info
  • Daten
  • Farben
  • Fotos
  • Downloads

Wichtige Infos

Merkblatt > Download

Sicherheitshinweis > Download

Die Antwort auf Pilotenwünsche. Eine Umfrage unter Wettkampf-, und Streckenpiloten ergab, dass für viele Piloten die Gleitleistung und das Schirmhandling bis zu einem Geschwindigkeitsbereich bis ca. 55 km/h das wesentliche Kriterium bei einem Wettkampfflügel sind. Das Potential der Maximalgeschwindigkeit von über 60 Km/h, wird laut dieser Umfrage nur von wenigen Piloten ausgeschöpft. Das Entwicklungsteam um Michael Hartmann (Swing Chefkonstrukteur und Testpilot), hat diese Erkenntnisse bei der Entwicklung des STRATUS 7 vollständig umgesetzt und den Focus auf die Steigleistung, niedrigere Steuerdrücke und ein leichteres Handling gelegt.

Unterschiede zwischen Stratus 7 und Stratus 7-GS

Beide Versionen sind was die Grösse, Planform, Leinengeometrie und das Profil betrifft, praktisch baugleich. Die Unterschiede beschränken sich bei der LTF zugelassenen GS Version auf:

  1. niedrigere Flächebelastung (damit auch niedrigere Gewichtsbereiche)
  2. einen kürzeren Beschleunigerweg
  3. eine niedrigere Maximalgeschwindigkeit (GS: 54 km/h offene classe 60km/h)
  4. hat LTF Zulassung 2-3 (daher "serial class" tauglich)

Alle anderen Eigenschaften bleiben so gut wie unverändert.

...und was meinen unsere Testpiloten?

Das Extremflugverhalten des STRATUS 7 ist so gut und überschaubar, dass sich nach den Erfahrungen unserer Testpiloten, der STRATUS 7 sogar noch innerhalb der allgemeinen Zulassung (Gütesiegelverfahren, DHV 3) befinden könnte.

Unser Rat: sofort anfragen und Probefliegen!

PS: Anfragen können direkt von unserem Wettkampfbetreuer Andreas Schreilechner beantwortet werden: andreas.schreilechner@swing.de

STRATUS 7 – …made (specially) for you!

Stratus 7 20 21 22 23 24 25 26 27
* Breitenerprobung                

LTF Musterprüfung

BE * BE * GS 2-3 GS 2-3 GS 2-3 BE * BE *  
Startgewicht (kg) Min/Max inkl. Ausrüstung     75 - 95 83 - 103 90 - 110      
Startgewicht (kg) Min/Max inkl. Ausrüstung - offene Klasse 75 - 85 85 - 95 95 - 105 100 - 110 105 - 115 115 - 125 125 - 135 135 - 145

Zellen

75 75 75 75 75 75 75 75

Flügelfläche (m²)

23 24,5 25,5 26,25 27 28 29,25 30,5

Flügelfläche projiziert (m²)

19,8 21,1 21,9 22,6 23,25 24,1 25,15 26,2

Spannweite (m)

12,1 12,57 12,7 12,9 13,1 13,4 13,7 14

Spannweite projiziert (m)

9,59 10 10,1 10,3 10,4 10,5 10,75 11,05

Streckung

6,4 6,4 6,4 6,4 6,4 6,4 6,4 6,4

Streckung projiziert

4,65 4,65 4,65 4,65 4,65 4,65 4,65 4,65

Schirmgewicht (kg)

7,1 7,2 7,3 7,4 7,5 7,6 7,7 7,8

Min. Sinkgeschwindigkeit (m/s)

1 1 1 1 1 1 1 1

Max. Geschwindigkeit (km/h)

60 60 54 /
60
54 /
60
54 /
60
60 60 60

Trimmgeschwindigkeit (km/h)

39 39 39 39 39 39 39 39
  • Navigation

Sonderdesigns

Prinzipiell gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, den Schirm individuell zu gestalten:

  • einerseits mit einem Sonderdesign (siehe oben)
  • andererseits durch die Anbringung von Werbeschriftzügen.

Gleitschirmsponsoring leicht gemacht

Hier Daten und Fakten die dir bei der Aquise oder Bewerbung bei möglichen Sponsoren Hilfestellung leisten können.

Sonderdesigns

Hinweis

Die Lieferzeit für Sonderfarben kann je nach Kapazitätsauslastung unserer Produktion stark variieren. Bitte erfrage daher bei Deinem Händler die jeweils aktuelle Lieferzeit.

Stratus 7 SplitGallery Image
Foto: Martin Scheel / azoom.ch - Location: Bregenzerwald / Austria
Stratus 7 DE EN FR ES IT

Betriebsanweisung

PDF

PDF

-- -- --

Nachprüfanweisung

PDF

PDF

-- -- --

Merkblatt 1

PDF

PDF

-- --

PDF

Sicherheitshinweis

PDF

PDF

--

PDF

PDF

Prospekt / Flyer

PDF

PDF

PDF

-- --
Stratus 7 20 21 22 23 24 25 26 27

Service- und Kontrollheft

-- --

PDF

PDF

PDF

-- -- --